Massenspektrometer

Seit mehr als 30 Jahren konstruiert und entwickelt Hiden Massenspektrometer für die Gasanalyse, Restgasanalyse im Vakuum, Katalyse, thermische Analyse, Dünnfilm- und Plasmaanalytik sowie Oberflächentechnik. Das gemeinsame Element beim Aufbau der unterschiedlichen Massenspektrometer ist die innerste Messeinheit, die Stoffe – Atome oder Moleküle – nach Gewicht trennt und darüber identifiziert.

Massenspektrometer Aufbau

Die Massenspektrometer bestehen aus den folgenden Kernkomponenten, die speziell an die jeweilige Anwendung angepasst werden:

  • Einlasssystem für die Analysensubstanz
  • Ionenquelle für die Ionisation neutraler Teilchen
  • Massenfilter in der die Trennung der Teilchen erfolgt
  • Detektor, der die getrennten Teilchen quantifiziert
  • Vakuumsystem, um das benötigte Hochvakuum zu gewährleisten
  • Steuerelektronik

Für jedes Anwendungsgebiet gibt es ganz eigene Voraussetzungen und Möglichkeiten. Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl und detaillierten Konfiguration behilflich, um eine optimale Performance in Ihrer Anwendung zu gewährleisten. Bitte sprechen Sie uns an.

Massenspektrometer Funktionsweise

Die zentrale Messeinheit in Hiden Massenspektrometern ist ein Quadrupol, also eine Anordnung von vier metallischen Polen. Für die Trennung der Teilchen ist die Voraussetzung, dass diese eine Ladung haben. Zu diesem Zweck gibt es eine Ionenquelle, die aus neutralen Teilchen mithilfe von Elektronenstoßionisation geladene Teilchen generiert, welche anschließend in den Massenfilter beschleunigt werden. Im Quadrupol findet dann mithilfe eines wechselnden elektrischen Feldes eine Trennung der Ionen nach Ihrem Masse-zu-Ladungs-Verhältnis statt. Die ausgewählten Ionen, welche den Quadrupol ungehindert durchfliegen, landen in einem Detektor, der den Ionenstrom in ein elektrisches Signal umwandelt.

Massenspektrometer Detektor

Der Detektor dient dazu, den Ionenstrom der gewählten Masse in ein elektrisches Signal umzuwandeln. Je nach Anwendung und benötigter Sensitivität bieten wir Massenspektrometer mit Faraday-Bechern und analogen oder digitalen Sekundärelektronenvervielfachern an. Die verschiedenen Detektoren unterscheiden sich neben der Sensitivität auch in der Messgeschwindigkeit und Lebensdauer. Bitte sprechen Sie uns an, um den optimalen Detektor für Ihre Anwendung auszuwählen.

Massenspektrometrie Auswertung

Die erhaltenen Daten werden benutzerfreundlich in der von Hiden entwickelten Software MASSoft dargestellt, können für die weitere Auswertung und Darstellung aber auch exportiert werden. Statistische Funktionen und Werkzeuge für die Trendanalyse sind Teil von MASSoft. Für die Analyse können ausserdem die eingebaute Spektrenbibliothek mit den wichtigsten Substanzen und die NIST Datenbanksoftware verwendet werden.

Produkte

Produkte

Hier finden Sie alle unsere Massenspektrometer.