Sorptionstechnik & Sorptionsmessungen

Sorptionstechnik & Sorptionsmessungen
IGASorp 5-85°C und 0-98% relative Feuchte bei Atmosphärendruck IGA -200°C – 1000°C, HV – 20 bar bis zu 4 Gasströme.

Sorptionstechnik

Hiden Isochema stellt hochgenaue Systeme für die Sorptionsmesstechnik her. Das neueste Gerät aus dem Produktbereich Intelligent Gravimetric Analyser IGA von Hiden Analytical ist ein Sorptionsanalysator für feuchte Medien. Dieser wird bei Experimenten unter realen Umgebungsbedingungen eingesetzt. Die Stärke des IGASORP liegt bei Materialuntersuchungen, in denen die Probe kritisch auf Veränderungen der Parameter Feuchtigkeit und Temperatur reagiert. In Abhängigkeit von der relativen Feuchtigkeit kann der Feuchtigkeitsgehalt im Gleichgewicht bestimmt werden. Ebenso kann man kinetische Aussagen über Transporteigenschaften des untersuchten Materials erzielen.

Die intuitive Softwaresteuerung unter MS Windows stellt eine einfache und leistungsfähige Schnittstelle zwischen Anwender und Hardware her. Die Software erlaubt eine Echtzeitanalyse der kinetischen Daten bis zur Gleichgewichtseinstellung nach benutzerdefinierten Kriterien.

Voraussetzung für aussagekräftige Messungen ist die Konstanz des chemischen Potentials als Triebkraft der Reaktion, die durch ständige Steuerung und Regelung der eingestellten Parameter in Echtzeit sichergestellt wird. Diese von den IGA-Systemen für anspruchsvolle Aufgabenstellungen in Forschung und Entwicklung bekannte Software stellt die derzeit leistungsfähigste Lösung für Sorptionsmessungen dar.

Die Anwendungsgebiete umfassen Bestimmung von Feuchtigkeitsgehalt, Sorptionsisothermen und Trocknungsraten. Ebenso lassen sich zyklische Parameterveränderungen für Untersuchungen der Langzeitstabilität an verschiedensten Materialien wie Pharmazeutika, Polymere, Nahrungsmittel, Verpackungsmaterialien und Textilien bestimmen. Die thermogravimetrischen Analysensysteme – IGA ermöglichen darüber hinaus präzise Aussagen zur Kinetik von Gas-Festkörper-Reaktionen. Rechnergesteuert können in einer UHV-Apparatur Massenänderung, Druck und Temperatur registriert bzw. verändert werden. So können Adsorptions- oder Reaktionsisothermen bzw. Isobaren unter verschiedenen äußeren Bedingungen aufgezeichnet werden. Für weitergehende Analysen können die Meßsysteme auch mit Partialdruckanalysator und Gasflussregeleinheit ausgestattet werden. Typische Anwendungsgebiete: Wasserstoffspeicher, Zeolite, Carbon, Aktivierte Kohlenstoffe, BET – Messungen.